Leitbild

Interne
berufliche Fort- und Weiterbildung

Offene
berufliche Fort- und Weiterbildung

Bildungsmaßnahmen im Auftrag
der Agentur für Arbeit

Leitbild
Die BildungsWerkstatt ist der Bildungsträger der LebensWerkstatt für Menschen mit Behinderung e. V. und Teil der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

Gott begegnet seiner Schöpfung und den Menschen mit Liebe. Dieses Handeln Gottes ist für uns Auftrag, dem wir durch verantwortlichen Umgang mit der Schöpfung und den Menschen entsprechen wollen.

Unsere Kunden und der
Leistungsumfang

 
Die BildungsWerkstatt stellt Angebote zur Aus- und Weiterbildung für Menschen mit Assistenzbedarf im Arbeitsleben bereit. Diese Angebote richten sich an Menschen mit Assistenzbedarf und Personen/Institutionen, die Menschen mit Assistenzbedarf unterstützen (Lernende und Sponsoren). Ziel der Angebote ist es, die Chancen von Menschen mit Assistenzbedarf zu erhöhen, einen Zugang zum Arbeitsmarkt zu finden bzw. durch eine bedarfsgerechte Nachqualifikation ihre Integration zu sichern oder im Bedarfsfall wiederzuerlangen. Dabei werden auch Unterstützungsleistungen bei der Vermittlung angeboten.

Nachhaltige Sicherung der
Qualität der Leistung

 
Der Erfolg unserer Einrichtung hängt maßgeblich von der Qualität unserer Leistungen ab. Die effiziente und effektive Gestaltung von Arbeitsabläufen und Prozessen in allen Bereichen und auf allen Ebenen der Einrichtung, die Kompetenz und Zufriedenheit der Mitarbeiter und das Erscheinungsbild nach außen, sollen gewährleisten,dass die Lernenden und unsere Sponsoren die Leistungen in einer Art und Weise erhalten, die das Vertrauen in unsere Einrichtung fördert. Die kontinuierliche Verbesserung der Abläufe und

die Erarbeitung neuer Angebote in Zusammenarbeit mit unseren Lernenden und Sponsoren ist Voraussetzung für den dauerhaften Erhalt unserer Einrichtung.

Die vereinbarte Leistung zu erbringen, Kundenzufriedenheit zu erreichen und im Wettbewerb bestehen zu können ist Aufgabe und Verpflichtung jedes einzelnen Mitarbeiters. Jeder ist für die Qualität der Leistungen der BildungsWerkstatt im Allgemeinen und im Rahmen seiner speziellen Funktionszuordnung verantwortlich. Die Leitung der BildungsWerkstatt fördert diese Verantwortung durch angemessene Weiterbildungsangebote und stellt dafür die Mittel zur Verfügung.

Kundenzufriedenheit

 
Lernende und Sponsoren sind unsere Auftraggeber. Wir nehmen die Anforderungen und Erwartungen aller unserer Auftraggeber frühzeitig in die Gestaltung unserer Leistungen auf. Ausdruck von Kundenzufriedenheit ist die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit, mit dem Ziel, auch den zukünftigen Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden. Die Auftraggeber haben dabei von unseren Erfahrungen und unserem Wissen aus allen Geschäftsfeldern einen Nutzen.

Wettbewerbsfähigkeit

 
Unser Ziel ist es, als wirtschaftlich selbstverantwortliche Einheit dauerhaft zu bestehen, um unsere Leistungen dauerhaft anbieten zu können. Wir beobachten und analysieren unsere Märkte fortlaufend. Wir passen unsere Organisation und unser Angebotsspektrum möglichst frühzeitig und angemessen an die Markterfordernisse an.

Mitarbeiterzufriedenheit

 
Motivation und Engagement der Mitarbeiter sind wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Die Leitung der BildungsWerkstatt trägt durch die Schaffung geeigneter betrieblicher Strukturen und Maßnahmen dazu bei, dass die Mitarbeiter bereit sind, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Rahmen der BildungsWerkstatt zum größtmöglichen Nutzen der Lernenden und Sponsoren zu entwickeln und einzubringen. Weiterbildung ist hierbei ein wichtiger Baustein.

Wirtschaftlichkeit

 
Unsere Ressourcen setzen wir verantwortungsbewusst, auch im Hinblick auf die Umwelt, und zielgerichtet ein, so dass langfristig ein größtmöglicher Nutzen für die Lernenden und Sponsoren entsteht.