Interne
berufliche Fort- und Weiterbildung


Offene
berufliche Fort- und Weiterbildung


Bildungsmaßnahmen im Auftrag
der Agentur für Arbeit


 
 

Aktuelles aus der BildungsWerkstatt



Über den Dächern von Schwaigern

Die BildungsWerkstatt hat sich als Bildungsträger der Beschützenden Werkstätte Heilbronn auf die Fortbildungen von Menschen mit Behinderungen sowohl inner- als auch außerhalb des Hauses spezialisiert.

Sie bietet ihre Kurse aber auch Firmen und Institutionen an, die Menschen mit Behinderung unterstützen. So auch beim Bauhof der Stadt Schwaigern. Der Bauhof hat sich eine neue LKW-Hubarbeitsbühne angeschafft. Mit diesem Gerät sollen Baumpflegearbeiten, sowie Installations- und Reparaturarbeiten an Straßenbeleuchtungen durchgeführt werden. Damit die Mitarbeiter des Bauhofs die LKW-Hubarbeitsbühnen auch bedienen dürfen, wurde ein entsprechender Kurs nach DGUV Grundsatz 308-008 durchgeführt. Bis zu 14 Meter sind die Teilnehmer mit der LKW- Hubarbeitsbühne in die Höhe gefahren. Ein weiterer Schwerpunkt der Schulung war das Anlegen der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz, ein sogenannter Auffanggurt. Zu der Fortbildung gehörten außerdem die theoretischen Grundlagen, der Aufbau und Funktion von Hubarbeitsbühnen verschiedener Bauarten, der allgemeine Betrieb, die regelmäßige Prüfung, Sondereinsätze sowie Recht und Verhalten bei Unfallgeschehen. Um ihren personenbezogenen Bedienerausweis zu bekommen, mussten die Teilnehmer am Ende des Lehrgangs eine schriftliche und praktische Prüfung ablegen.